Grundbuchauszüge online beantragen Eilenburg

Gültig für alle Immobilien und Grundstücke in Eilenburg.
Unser Tipp: Flurkarte gleich mitbestellen!

  • Grundbuchauszug und Flurkarten online bestellen
  • Rechtskräftig und deutschlandweit anerkannt
  • Schnelle Übermittlung Ihrer Dokumente
Grundbuchauszüge online beantragen

Setzen Sie im Auswahlformular zu Ihrer Linken die Häkchen an den gewünschten Dokumenten die Sie beauftragen möchten. Geben Sie anschließend Ihre Anschrift ein und klicken Sie auf Bestellung forstsetzen.

  •   SSL verschlüsselter Bestellvorgang
  •   Paypal
  •   Sicher auf Rechnung bezahlen - keine Vorkasse

Online Antrag stellen

Beantragen Sie Ihren Auszug aus dem Grundbuch über unsere innovative Bestellmaske. Wählen Sie optional die passende Flurkarte dazu

Buchung abschließen

Begleichen Sie die Gebühren für Ihren Antrag des Grundbuchauszuges, mit den beliebtesten Zahlungsmitteln im Internet, wie z.B. Paypal.

Grundbuchauszug erhalten

Sie erhalten Ihren persönlichen und Rechtssicheren Grundbuchauszug, wenige Tage nach Ihrem Antrag, im PDF Format an Ihr E-Mail Postfach.

Über Eilenburg

Infos zu Eilenburg

Art: Stadt
Breitengrad: 51/27/39/N
Längengrad: 12/38/09/E
Bundesland: Sachsen
Landkreis: Nordsachsen
Höhe: 106
PLZ: 04838
Vorwahl: 03423
Gemeindeschlüssel: 14730110
Gliederung: 3 Stadtteile, 6 Ortsteile
Website: [https://www.eilenburg.de/ www.eilenburg.de]
Bürgermeister: Ralf Scheler
Partei: parteilos
Eilenburg liegt im Flusstal der Mulde südlich der Dübener Heide am östlichen Rand der Leipziger Tieflandsbucht. Die Mulde fließt durch die Stadt und trennt den Stadtteil Ost vom übrigen Stadtgebiet ab. Nördlich und südlich der Stadt fließt sie als Wildfluss mit vielen Mäandern durch eine breite Flussaue. Zudem mündet in Eilenburg die Lossa, aus den Hohburger Bergen kommend, in die Mulde. Dadurch war Eilenburg im August 2002 von der Jahrhundertflut stark betroffen, als das gesamte Stadtzentrum überflutet wurde.
Eilenburg

Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Stadt Eilenburg
Eilenburg
Deutschlandkarte, Position der Stadt Eilenburg hervorgehoben

Koordinaten: 51° 28′ N, 12° 38′ O

Basisdaten
Bundesland: Sachsen
Landkreis: Nordsachsen
Höhe: 106 m ü. NHN
Fläche: 46,84 km2
Einwohner: 15.557 (31. Dez. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 332 Einwohner je km2
Postleitzahl: 04838
Vorwahl: 03423
Kfz-Kennzeichen: TDO, DZ, EB, OZ, TG, TO
Gemeindeschlüssel: 14 7 30 110
Stadtgliederung: 3 Stadtteile, 6 Ortsteile
Adresse der
Stadtverwaltung:
Marktplatz 1
04838 Eilenburg
Website: www.eilenburg.de
Oberbürgermeister: Ralf Scheler (parteilos)
Lage der Stadt Eilenburg im Landkreis Nordsachsen
Bad DübenBeilrodeBelgern-SchildauCavertitzDahlenDelitzschDoberschützDommitzschDreiheideEilenburgElsnigGroßtreben-ZwethauJesewitzKrostitzLaußigLiebschützbergLöbnitzMockrehnaMockrehnaMügelnNaundorfWiedemarOschatzRackwitzBelgern-SchildauSchkeuditzSchönwölkauMügelnTauchaTorgauTrossinWermsdorfWiedemarTorgauZschepplinWiedemarKarte
Über dieses Bild
Stadtzentrum Eilenburgs vom Burgberg aus gesehen
Marktplatz

Die Große Kreisstadt Eilenburg ist eine Stadt an der Mulde im Nordwesten von Sachsen am Rand der Dübener Heide, zirka 20 Kilometer nordöstlich der Universitäts- und Messestadt Leipzig. Die Stadt gehört zum Landkreis Nordsachsen und hat knapp 16.000 Einwohner; damit ist sie die viertgrößte Stadt im Kreis. Sie ist ein Mittelzentrum und gehört im weiteren Sinne zum Ballungsraum Leipzig-Halle, der Bestandteil der Metropolregion Mitteldeutschland ist. Eilenburg ist mit zwei Bundesstraßen und einigen Bahnstrecken gut in das Straßen- und Schienennetz Sachsens und Mitteldeutschlands integriert.

Im Jahr 961 fand erstmals die „civitas Ilburg“ in einer Urkunde Ottos I. Erwähnung. Mit Friedrich I. von Wettin begann die Herrschaft der Wettiner über Stadt und Land. Die Burg Eilenburg gilt als Wiege Sachsens, da mit der Belehnung Heinrichs I. von Eilenburg mit der Mark Meißen im Jahr 1089 der sächsische Territorialstaat gegründet wurde. Im Schutze der auf einem Hochplateau errichteten Burg entstand um 1200 eine planmäßige Stadtanlage an der Via Regia. Im Dreißigjährigen Krieg drohte der Stadt 1639 die völlige Zerstörung durch die Schweden, was durch den Bittgottesdienst Martin Rinckarts verhindert werden konnte. Der Friede von Eilenburg beendete schließlich im September 1648 den Krieg für Sachsen. 1813 bezog Napoleon I. Quartier in Eilenburg und nahm dort die letzte Heerschau seiner verbündeten sächsischen Truppen vor der Völkerschlacht bei Leipzig ab. Das durch die Bestimmung des Wiener Kongresses an Preußen abgetretene Eilenburg entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einem bedeutenden industriellen Zentrum. Die Bevölkerungsexplosion und die daraus entstandenen schweren sozialen Spannungen beförderten die Beantwortung der Sozialen Frage durch die Eilenburger. So führte der Fabrikant Carl Degenkolb in seiner Fabrik die ersten Betriebsräte in Deutschland ein. Der Arzt Anton Bernhardi und seine Mitstreiter gründeten 1849 mit der Lebensmittelassociation die erste Konsumgenossenschaft und ein Jahr später mit dem Eilenburger Darlehnskassenverein die erste wirkliche Kreditgenossenschaft in Deutschland.

Während des alliierten Beschusses im Zweiten Weltkrieg wurden etwa 90 Prozent der Stadt zerstört. Nach den Jahren des Wiederaufbaus stagnierte die Entwicklung in der Stadt. Der Mangel und die Umweltbelastung durch die Industrie veranlassten auch die Eilenburger Bürger im Herbst 1989 zu friedlichen Demonstrationen. Nach der Wende zerfiel die gewachsene Industriestruktur. Starke Abwanderung und eine niedrige Geburtenrate versetzten die Stadt in einen bis heute währenden Schrumpfungsprozess. Gleichzeitig konnte sich durch den Niedergang der Industrie der sanfte Tourismus entwickeln. Die Stadt, als „Muldestadt mit grünem Herzen“ vermarktet, ist heute Station nationaler und internationaler Fremdenverkehrsrouten.

  1. Bevölkerung des Freistaates Sachsen nach Gemeinden am 31. Dezember 2019 (Hilfe dazu).

Sparen Sie sich den Gang zum Grundbuchamt und genießen Sie den Vorteil der digitalen Bereitstellung Ihrer Dokumente.

Alles hat wie beschrieben funktioniert.

Als Berufstätige Frau bin ich zeitlich nicht in der Lage einen ganzen Vormittag auf dem Grundbuchamt zu verbringen. Glücklicherweise konnte ich mein Grundbuch unkompliziert bestellen. Ich empfehle den Service gerne weiter.

Birgit W. – Immobilienbesitzerin

Alles hat wie beschrieben funktioniert.

Als Berufstätige Frau bin ich zeitlich nicht in der Lage einen ganzen Vormittag auf dem Grundbuchamt zu verbringen. Glücklicherweise konnte ich mein Grundbuch unkompliziert bestellen. Ich empfehle den Service gerne weiter.

Birgit W. – Immobilienbesitzerin

So bestellen Sie Ihren Grundbuchauszug

Mit optionaler Flurkarte und weiteren Produkten im Gesamtpaket sparen!

Was ist ein Grundbuch?

Das Grundbuch ist ein öffentliches Register, in welchem die Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, die hieran bestehenden Eigentumsverhältnisse und die damit verbundenen Belastungen verzeichnet sind.

Grundbücher – sofern vorhanden – werden weltweit von Behörden oder sonstigen staatlichen Stellen nach bestimmten Regeln geführt. Sie sind ein mehr oder weniger vollständiges Verzeichnis aller in einem Bezirk vorhandenen Grundstücke. Das Grundbuch enthält ein Bestandsverzeichnis, das Auskunft über die genaue Lage und Größe des jeweiligen Grundstücks gibt. Dabei richtet sich das Grundbuch nach den Bezeichnungen im Kataster (nach Gemarkung, Flur und Flurstück). Außerdem finden sich im Grundbuch Angaben über Erbbaurecht oder Wohnungseigentum.

Was ist eine Flurkarte?

Katasteramt ist allgemein eine Bezeichnung für eine staatliche oder kommunale Behörde oder deren organisatorischen Teil, die Aufgaben des amtlichen Vermessungswesens wahrnimmt.

Je nach Bundesland heisst das Katasteramt auch Vermessungsamt oder Amt für Bodenmanagement.

Das Katasteramt ist unter anderem zuständig für die Grundstücksvermessung und für die Führung des Liegenschaftskatasters als amtliches Verzeichnis der Grundstücke.

Beim Katasteramt können angefordert werden: Grundbuchauszug, Bebauungsplan, Liegenschaftskarte (Flurkarte), Auszug aus dem Liegenschaftsbuch

Über uns können Sie Katasteramt-Auszüge bei dem für Sie zuständigem Amt bestellen. Hier gelangen Sie direkt zum Angebot Katasteramt-Auszüge online beantragen.

Grundbuchauszug online beantragen Eilenburg

Grundbuchauszug einfach und bequem anfordern und einsehen

Sie brauchen Ihren Grundbuchauszug vom Grundbuchamt / Amtsgericht in Sachsen z.B. für Ihren Immobilien- bzw. Grundstückskauf, zur Überprüfung der Eigentumsverhältnisse oder wollen wissen, welche Belastungen (Bank etc.) vorhanden sind? Dann sind Sie bei uns richtig! Mittels unseres elektronischen Versandservices können Sie schnell und kinderleicht Ihren Antrag für Ihren Grundbuchauszug sofort online erstellen und versenden! Das bedeutet, wir übernehmen für Sie die Bearbeitung - sicher und kompetent. Der Grundbuchauszug wird Ihnen selbst per Post zugestellt oder steht Ihnen im Kundenportal zum Download bereit.

Haben Sie weitere Fragen?

Der einfache und unkomplizierte digitale Zugang zu Grundbuchauszügen und Flurkarten sind die Schwerpunkte unserer täglichen Arbeit für unsere Kunden. Bei Uns können Sie mit wenig Aufwand Ihren Grundbuchauszug, über unsere einfach zu bedienende Bestellmaske beauftragen. Wir beantworten Ihnen gerne alle weiteren Fragen zum Grundbuch oder Ihrer Flurkarte. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren und stellen Sie uns Ihre Fragen.

Die Adresse für Ihr Grundbuch in Eilenburg

Mit Ihrem Grundbuch oder Ihrer Flurkarte von Grundbuch-Sachsen.de liegen sie rechtlich auf der sicheren Seite. Sparen Sie sich den Aufwand und die Recherche mit Ihrem regionalen Grundbuchamt und nutzen Sie die Vorteile der digitalen Beantragung. Einfach, bequem und in wenigen Tagen verfügbar. Ganz gleich ob Sie Ihren Grundbuchauszug für Leipzig, Dresden, Chemnitz, Zwickau, Plauen, Görlitz, Freiberg, Freital, Bautzen, Pirna oder Radebeul benötigen. Wir sind Ihre richtige Adresse für Ihr Grundbuch in Sachsen.

Grundbuchauszug online anfordern in Eilenburg

Kundenstimmen

Lesen Sie was unsere Kunden über uns sagen. Überzeugen Sie sich selbst von der professionellen und qualitativen Zusammenarbeit mit Uns.

„Vielen Dank - hat alles super funktioniert. Bezahlt wurde bequem nach Erhalt der Dokumente.“

Dietmar B.

Immobilienbesitzer

„Ging alles sehr flott und reibungslos.
Preis ist auch ok.
hatte aber zwischenzeitlich Bedenken ob es sich hier um eine seriöse Sache handelt.
Aber ich kann die Seriosität und Kundenfreundliche Ausführung nur empfehlen.“

Gabriele L.

Immobilienbesitzerin

„Schnell und vollständig
Die Besorgung des Grundbuches hat vorzüglich geklappt. Schnell und vollständig alles mir übergeben. Kann ich mit 5 Sternen bewerten.“

Frank R.


Vereinsvorstand
Haben sie weitere Fragen?

Unser fachkundiger Kundenservice beantwortet Ihnen gerne
jede Frage zum Grundbuch oder der Flurkarte.

  • Garantierte Antwort werktags in 24h.
  • Ausgezeichneter Kundensupport